StartOberstdorf Frühjahr 2012

Oberstdorf Frühjahr 2012

Erholsamer und ruhiger Urlaub in Rubi, einem Vorort von Oberstdorf

Unser Balkon

Man muss nicht unbedingt mitten in Oberstdorf wohnen, um alle die Annehmlichkeiten des Urlaubsortes nutzen zu können. Wir sind nach Rubi ausgewichen, wo wir eine großzügige Ferienwohnung in Kombination mit den Annehmlichkeiten eines Hotelbetriebs nutzen durften.

Von hier konnten wir gut alle unsere Aktionen starten und waren auch schnell in der Stadt, da wir unserer Fahrräder dabei hatten. Sogar ein Unterstellplatz für Auto und Räder war vorhanden. Den Brötchendienst des Hotels konnten wir genauso nutzen, wie den Service, den die Hotelküche bot.

Auch meine Laufstrecke begann direkt hinter dem Haus. Die Höhenmeter haben doch sehr an meinen Kräften gezehrt, was sich aber letztendlich bei Stadtlauf in Werne als sehr positiv herausstellte.

 

Zum Seitenanfang